Sigel

Sonne, Segel

Glitzernde Sonne auf Segeln weckt Hoffnung,
wenn Seefahrer weilen auf Fisches Bad,
eh Seehengst sie heil hafenwärts trägt.

 

Sigel ist das Symbol der Sonne, dem Geist allen Lebens. Ganz sein. Spirituelle Wahrnehmung. Grenzenlose Energie, Charakterstärke. Die Fähigkeit zu lernen, das Geschenk der Verständnis. Gute Gesundheit und Fitness.

 

Deutungshinweise

sigil sonneAuch wenn Sigel eher bekannt ist als ein Zeichen des Sieges, kann es auch als eine Kraft für einen Angriff missbraucht werden. Es ist dennoch eine positive Kraft,  denn es ist die natürliche Kraft der Sonne. Spirituell steht Sigel für klare Visionen und dem Sieg des Lichtes über die Dunkelheit, Gut über Böse. Sie warnt uns davor, die die Macht des Guten zu nutzen, um das Böse zu besiegen.

Du hast die Kraft um die Dinge zum erblühen zu bringen. Glückliche Umstände erwarten dich und alles fühlt sich positiv an. Das ist jetzt nicht die richtige Zeit um zu entspannen und sich auszuruhen, sondern um die dunklen Seiten deiner Selbst zu erforschen. Die Kraft der Sonne wird dich dabei unterstützen, dich ihnen ohne Furcht zu stellen und sie zu überwinden. Suche nach Lösungen für Probleme, sie sind alle zum greifen nahe.

 

Original Text der Rune Sigel aus dem altenglischen Runen-Gedicht

semannum · symble biþ on hihte
ðonne hi hine feriaþ · ofer fisces beþ
oþ hi brimhengest · bringeþ to lande

 

Glossar zur Rune Sigel

sigel = die Sonne; etwas, das glitzert; eine Gemme; ein Segel. semannum = Seemann, Seefahrer, Segler, Matrose. symble = immer. biþ = ist. on = in, hinein, mit, unter, auf. hihte = Hoffnung. ðonne = wann. hi = sie. hine = (Akkusativ) ihn. feriaþ = eine Form des Verbs “ferian” = tragen, übertragen, übersetzen (wie eine Fähre). ofer = über, oberhalb, quer über; oft als ein Verstärker in zusammengesetzten Wörtern benutzt. fisces = des Fisches. beþ = Bad. = bis. hi = sie. brimhengest = „See-Hengst“ (= Schiff). bringeþ = eine Form des Verbs “bringan” = bringen. to = zu, hin, für, in, von. lande = Land.

 

Weitere Namen für Sigel

Durch die Zeit und durch regionale Unterschiede, habe die Runen oft abweichende Namen bekommen.

  • Anglo-friesisch, Germanisch: Sowilo
  • Norse (die Sprache der Wikinger): Sol, Sowulo, Sunna
  • Altenglisch: Sigil, Sigel
  • Andere Namen: Saugil, Sighel, Sigo, Sil, Sowela, Sowilu, Sowelu

 

Verbindungen der Rune Sigel

  • Farbe: weiß
  • Edelstein: Rubin
  • Baum: Wacholder
  • Pflanze: Mistel
  • Element: Luft
  • Göttin: Isis
  • Engel: Erzengel Jophiel